Fachartikel des Monats

Februar 2011

Designbeläge


Worauf man zu achten hat

Wie bei jeder Bodenbelagarbeit gilt auch für Designbeläge: der Oberboden ist nur so gut verlegt, wie es der Untergrund zuläßt! Neben den üblichen Kriterien wie z.B. Rißfreiheit, Tragfähigkeit und Festigkeit ist es hierbei besonders wichtig, darauf zu achten, daß der Untergrund möglichst ebenflächig ist. Da es Designbeläge in unterschiedlichen Formaten gibt, als Planken oder Fliesen, bis hin zur Bahnenware, sind die einfachen Anforderungen an die Ebenheit (DIN 18 202, Tabelle 3 Zeile 3) nicht immer ausreichend. Es ist daher im Einzelfall zu prüfen, ob die erhöhten Anforderungen an die Ebenheit einzuhalten sind. Auch ist für eine vollflächige Verklebung wie z.B. mit einem Dispersionskleber eine mindestens 2,0 mm dicke Spachtelung notwendig, damit der Wasseranteil solcher Kleber vom Untergrund aufgenommen werden kann. Werden allerdings Trockenklebstoffe verwendet und der Designbelag auf vorverlegten Nutzböden verlegt wie z.B. keramische Fliesen und Platten, so kann sich dann das Fliesenmuster bzw. die Fugen durch einen dünnen Oberboden abzeichnen – darauf muß der Bauherr hingewiesen werden.

Interessiert?
Fordern Sie kostenlos den gesamten Artikel an!

Anrede:
Name:
Vorname:
Firma:
Straße, Hausnr.:
PLZ:
Ort:
e-Mail*:


Wichtig: An diese E-Mail-Adresse wird der Link zu dem vollständigen Artikel gesendet. Bitte kontrollieren Sie unbedingt die korrekte Eingabe, da Sie diese E-Mail sonst nicht erreicht.
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
 

Datenschutzbestimmungen
Bei einer Kontaktaufnahme mittels WWW-Formular werden Ihre persönlichen Daten, die Sie uns übermitteln, von uns elektronisch gespeichert, um sie für Kommunikationszwecke mit Ihnen zu verwenden. Wir werden Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben.
Mit der Nutzung dieser Website und der Abgabe Ihrer persönlichen Daten per WWW-Formular geben Sie Ihre Einwilligung zu der hier beschriebenen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen und auch die Löschung Ihrer Daten verlangen.